StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Die Prügelkämpfe - Was ist das?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Ticks

avatar

Anzahl der Beiträge : 48
Anmeldedatum : 03.05.15

BeitragThema: Die Prügelkämpfe - Was ist das?   So Mai 03, 2015 12:32 pm



Willkommen!









...im Land der ausgeschlagenen Zähne, blauen Flecken und nicht mehr ganz so großen Großmäuler die weinend nach Mami schreien!
Willkommen im Untergrund, Heimat des Bodensatzes der Gesellschaft und Zuflucht der Gesetzlosen!
Willkommen in den Katakomben!


Hier, wo die Augen der Wachen sich erst blinzelnd an fehlendes Tageslicht gewöhnen müssen, sind die Katakombenkämpfe zuhause. In unregelmäßigen Abständen beweisen alle, die mutig genug sind den Ring zu besteigen, dass hinter ihren großen Worten auch starke Fäuste stecken. Ruhm, Ehre und Gold erwarten diejenigen, die es wagen sich ihren Herausforderern zu stellen und dabei mehr riskieren als nur eine blutende Lippe.
Stellt Euch den Kontrahenten, bis Euer Name ehrfürchtig in den Gassen Sturmwinds geflüstert wird.
Der Ring erwartet Euch!



Trailer von Moncreiffe


------------------------------------------------------------------------


Die Prügelabende - was ist das?





Wie der Name bereits preis gibt handelt es sich bei denKatakombenkämpfen um physische Auseinandersetzungen mit nichts weiter als den "biologischen" Waffen, des eigenen Körpers - Füße, Beine, Hände, Arme - aber auch Zähne, Speichel und was einem in seiner Kreativität noch so in den Sinn kommt.

Was der Name nicht aufzeigt, ist, dass die Prügelabende das Erste mal im Frühling 2013 von der Gilde "Münze und Klinge", sowie der Hilfe weiterer Gilden aufgestellt wurden und seither zwei "Saisons" hatte, auf welche nun die Dritte folgt.
In den Katakombenkämpfen, die 2013 unter der Bezeichnung "Prügelabende" ihr Debut feierten, stehen sich in regelmäßiger Zeit pro Abend sechs Kontrahenten im Duell gegenüber, die in drei Kämpfen pro Abend ausgetragen werden.
Dabei werden zwei Schiedsrichter, sowie ein blutgeiles Publikum über den Kampf urteilen (auf die ein- oder andere Art), sodass es an den Kämpfern selbst liegt, ob aus ruhmreichen Siegern schlechte Verlierer werden, und aus kläglichen Versagern die Eroberer der Herzen.






Die Regeln des Kampfes lassen sich in drei einfachen Punkten zusammenfassen:

Zitat :
I. Die Verwendung von Waffen oder gar Giften ist ausdrücklich verboten, es sei denn, vor dem Kampf sagen die Veranstalter etwas anderes. In dem Fall werden Waffen ausgehändigt. Der Kampf mit Gift bleibt generell strikt verboten.

II. Trägern des Fluches ist es zwar gestattet zu kämpfen, jedoch gelten für sie eingeschränkte Kampfmöglichkeiten. So ist ihnen explizit nicht gestattet Angriffe auszuführen die zur Übertragung des Fluches führen können.

III. Generell sind alle Tricks und Kniffe des Kampfes gestattet, seien es Finten, Tritte und Schläge unter die Gürtellinie, wie auch ein Sprung in den Rücken - gar das Attackieren eines am Boden Liegenden, insofern dieser nicht bereits kampfunfähig ist, oder aufgegeben hat.
NICHT gestattet ist das Überschreiten jener besagten Grenze. Tötliche Angriffe sind generell verboten. Die Veranstalter des Abends übernehmen keine Haftung für dauerhafte Verkrüppelungen, Schäden oder Tode, auch wenn versucht wird die aufgezählten Kampffolgen zu vermeiden.


Hat man zwei Siege in Folge errungen, hat man das Recht den Champion, momentan "den Hügelbrecher" herauszufordern.
Geht man hierbei als Sieger hervor, erwarten einen nebst des Titels auch 50 Goldstücke.

Doch bedenkt: Es ist und bleibt eine "Championherausforderung" und ist kein Zuckerschlecken.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Die Prügelkämpfe - Was ist das?
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Sauberkeit im Örtchen
» Euer Pokemon-Team in X/Y
» Mein Team für Wi-Fi Kämpfe

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Forum der Katakombenkämpfe Sturmwind  :: Katakomben :: Die Katakombenkämpfe-
Gehe zu: